Hilfsangebote: Depressionen und Angststörungen

Hilfsangebote: Depressionen und Angststörungen

  • Beitrags-Kategorie:Neuigkeiten

[vc_row type=”vc_default”][vc_column][vc_column_text]

Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote

Kinder/Jugendliche und Eltern können sich in Notlagen vertrauensvoll wenden an:

  • jede Lehrerin/jeden Lehrer des Vertrauens
  • die Verbindungslehrkräfte (Magdalena Kita, 09645 86 21)
  • die Beratungslehrkraft der Schule (Uwe Prösl, 09641 17 12, 0151 11 22 50 44)
  • die zuständige Schulpsychologin/den zuständigen Schulpsychologen (Dieter Bauer, 09602 79 88 10 Infos auf der Homepage des Schulamtes https://schulamt.neustadt.de/Sites/Schulberatung/Beratungslehrkraefte )
  • soweit vorhanden: die Jugendsozialarbeiterin an der Markus-Gottwalt-Schule Eschenbach (Maria Rübe-Hitzinger, 09645 91 44 16, 0160 5 16 34 00)

Hilfsangebote bieten auch:

  • die Staatliche Schulberatungsstelle für die Oberpfalz: Tel.: 0941/22036 bzw. buero@sbopf.de
  • die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern
    Josef-Witt-Platz 1, 92637 Weiden i.d.OPf.
    Telefon: 0961 391740-0 bzw. sekretariat@eb-weiden.de
  • Kliniken in der Oberpfalz:

Kinder- und Jugendpsychiatrie am Bezirksklinikum (BKH) Weiden
Sebastianstraße 27, 92637 Weiden
Telefon: 0961 391670 bzw. klinik-kjp-wen@medbo.de

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ): SPZ Weiden
Söllnerstraße 16, 92637 Weiden
Telefon: 0961 303 3331 bzw. spz@kliniken-nordoberpfalz.de

  • ärztlicher Bereitschaftsdienst: bundesweite Tel.: 116117
  • niedergelassene Kinderärzte und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie
    (Ärztesuche unter www.kvb.de)
  • Psychologische Psychotherapeuten (Therapeutensuche online unter www.kvb.de oder www.bptk.de (Bundespsychotherapeutenkammer) bzw. telefonisch über die Koordinationsstelle Psychotherapie unter 0921/787765-40410)

Weitere hilfreiche Telefonnummern und Internetadressen:

  • Kinder- und Jugendtelefon (Nummer gegen Kummer): 116111 bzw. www.nummergegenkummer.de (anonym und kostenfrei; auch Onlineberatung),
  • Telefonseelsorge: 0800/1110111 oder 0800/1110222
  • Kopfhoch.de-Beratungsstelle: telefonisch und online (Beratung für junge Menschen aus der gesamten Oberpfalz); Tel.: 0800/5458668 (6-22 Uhr), www.kopfhoch.de (Onlineberatung: 24 h)
  • Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung www.bke.de (Elternberatung sowie Jugendberatung)
  • FIDEO“ (Fighting depression online): www.fideo.de (u.a. Forum zum Austausch, Selbsttest, Wissen über Depressionen)
  • Stiftung Deutsche Depressionshilfe“: www.deutsche-depressionshilfe.de (u.a. Infotelefon 0800/3344533, Online-Foren, Suche nach Hilfsangeboten in der jeweiligen Region)
  • Krisendienst Horizont: Tel.: 0941/58181, www.krisendienst-horizont.de (Hilfe bei Suizidgefahr)
  • U 25 Freiburg: www.u25-freiburg.de (anonyme Mailberatung bei Krisen und Suizidgedanken)

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]