Schneemann-Challenge der MGS ein voller Erfolg

Schneemann-Challenge der MGS ein voller Erfolg

Schneemann-Challenge der MGS ein voller Erfolg

Aufgrund der Idee von Lehrerin Susanne Preißinger lud zum Start in das neue Jahr Rektor Wolfgang Bodensteiner am 03.01.2020 alle Schülerinnen und Schüler der MGS zu einer Schneemann-Challenge ein, nachdem es Anfang Januar den ersten Schnee gab.

Die Aufgabe lautete:  „Wer baut den schönsten und einfallsreichsten Schneemann?“

Die Fotos der Schneemänner waren bis zum 10.01.2021 bei der Schulverwaltung einzureichen.

Schon am 1. Tag des Wettbewerbs trudelten die ersten Bilder ein und diesen folgten täglich viele neue Bilder mit Kunstwerken in groß und klein. Die Kinder waren sehr kreativ und verbrachten vermutlich viel Zeit im Schnee, um ihre Bauwerke zu erstellen und gestalten. Es gab neben herkömmlichen Schneemännern auch Schneehexen und Schneekatzen.  Insgesamt gab es über 60 kreative Schneemann-Erbauer.

Die Wahl der Plätze 1 – 3 war nicht leicht, da alle eingereichten Bilder besonders und individuell sind. Die Jurymitglieder Maria Rübe-Hitzinger, Udo Drechsler und Michaela Keck-Neidull hatten die Qual der Wahl.

Gewinner sind alle Teilnehmer und es bekommen auch alle einen kleinen Schoko-Schneemann-Preis, wenn sie wieder vor Ort in der Schule sind.

Die drei Hauptgewinner erhalten zur Erinnerung eine Schneemanntasse, einen Gutschein Döner (zur Stärkung für den Bau des nächsten Schneemanns) und einen Schoko-Schneemann. Die Übergabe der Gewinne erfolgt in Kürze!

  1. Platz:    Hodnett Nicolas, Klasse 4
  2. Platz:    Griener Lennart, Klasse 2 und Griener Marlen, Klasse 3
  3. Platz:    Fees Mika, Klasse 3