Info Abend 4. Klasse

  • Beitrags-Kategorie:Neuigkeiten

An die

Eltern der Schülerinnen und Schüler der vierten, fünften und sechsten Klassen im Landkreis

Neustadt/WN und der Stadt Weiden

Informationsabende

für die Eltern der Viertklässler sowie der Fünft- und Sechstklässler

Sehr geehrte Eltern,

in Zusammenarbeit mit der für Ihr Kind zuständigen Grundschule bzw. Mittelschule lade ich Sie herzlich zur Informationsveranstaltung zum Übertritt ein.

Die verantwortlichen Beratungslehrkräfte der Grund- und Mittelschulen werden Ihnen in ihrem Vortrag mitteilen, was Sie bei der Wahl der Schullaufbahn Ihrer Tochter / Ihres Sohnes wissen bzw. beachten sollten. Es gibt viele Wege zu einer für Ihr Kind angemessenen Schul- und späteren Berufsausbildung. Sie werden über die Übertrittsregelungen nach den Jahrgangsstufen 4 sowie 5 / 6, die Anforderungsprofile der Schularten und die erforderlichen Lernvoraussetzungen informiert.

Die Entscheidung, welche Schulart nach der 4.  bzw. 5. / 6. Jahrgangsstufe geeignet erscheint, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, über die Sie die auf der Rückseite angegebenen Beratungslehrkräfte als Referenten gerne informieren und beraten wollen. Auch Vertreter der weiterführenden Schulen werden mit anwesend sein. Leider gibt es bekanntlich Einschränkungen, die nachfolgend zur Kenntnis zu nehmen sind:

Wichtige Hinweise im Rahmen der aktuellen Pandemie-Situation:

  1. Ihre Anmeldung muss personalisiert und verbindlich erfolgen, um gegebenenfalls Infektionsketten nachvollziehen zu können. Es wird Ihnen schulintern eine Platzziffer zugeteilt, die am Tag der Veranstaltung bei der Platzzuweisung ausgegeben wird und einzuhalten ist.
  2. Spontane Besuche der Vorträgesind nicht möglich! Zudem sollten Sie sich ausnahmslos bei der Schule anmelden, welche Ihr Kind besucht.
  3. Es ist jeweils nur 1 Elternteil erlaubt. Es dürfen keine Kinder mitgenommen werden.
  4. Für die Veranstaltung hat die gastgebende Schule ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m sei ebenso hingewiesen wie auf die Maskenpflicht für Sie als Gast – auch am Platz selbst. Davon ausgenommen ist der Referent.
  5. Eine eventuell gestiegene Inzidenzzahl kann dazu führen, dass der angesetzte Vortrag unter Umständen kurzfristig verschoben werden oder gar entfallen muss. In diesem Fall werden Sie rechtzeitig von Ihrer Schule informiert.
  6. Vorab sei ein Hinweis auf den digitalen Auftritt des Kultusministeriums gegeben, durch welchen Sie ergänzende Infos zum Übertritt und vor allem die Broschüre „Der beste Bildungsweg für mein Kind“ als E-Paper oder PDF erhalten (https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html).

Die Termine der Vorträge im Einzelnen:

DatumOrtauch für…ZeitBeratungslehrer
26.10.Hammerwegschule WEN 19.00K. Hartmannsgruber
27.10.Hans-Schelter-Schule WEN 19.00A. Konrad
27.10.Max-Reger-Schule WEN 19.00H. Kreitinger
29.10.Albert-Schweitzer-Schule 19.00K. Hartmannsgruber
29.10.GS Waldthurn 19.00A. Konrad
12.11.GS Parkstein 19.00M. Sponsel
12.11.Rehbühlschule WEN 19.00K. Hartmannsgruber
16.11.GS Windischeschenbach*MS Windischeschenbach19.00K. Fenzl
17.11.GS Mantel 19.00M. Sponsel
17.11.GS Floß*MS Floß + Flossenbürg19.00K. Fenzl
17.11.GS Neustadt*MS Neustadt, Püchersreuth19.00B. Zangl
17.11.Hans-Sauer-Schule WEN 19.00H. Kreitinger
19.11.GS Weiherhammer*MS Weiherhammer, Etzenricht, Luhe-Wildenau18.30A. Hehenberger
19.11.GS Schirmitz*GS und MS Pirk19.00M. Bergmann
24.11.Gerhardingerschule WEN 19.00K. Fenzl
24.11.Clausnitzer-Schule WEN 18.00H. Kreitinger
26.11.Pestalozzi-Schule WEN 18.00M. Sponsel
26.11.GS Altenstadt*MS Altenstadt19.00K. Hartmannsgruber
26.11.GS Pressath*MS Pressath, Schwarzenbach19.00U. Prösl
26.11.GS Pleystein* (TH)MS Pleystein, Waidhaus19.00E. Gleixner
01.12.GS OberbibrachKirchenthumbach, Speinshart19.00U. Prösl
02.12.GS Eslarn (TH)Tännesberg, Moosbach19.00E. Gleixner
03.12.GS Vohenstrauß* (VK)MS Vohenstrauß, Leuchtenberg19.00E. Gleixner
08.12.GS Eschenbach*Grafenwöhr (GS u. MS)19.00U. Prösl

TH = Turnhalle     VK = Videokonferenz     * = Infoabend auch für Eltern von Fünft- und Sechstklässlern

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus Hartmannsgruber, BR

————————– Bitte an die Klassenleiter zurückgeben! ————————-

Kenntnisnahme und Anmeldung

Ich / Wir habe(n) die Einladung zur Informationsveranstaltung zur Schullaufbahn erhalten und nehme(n) davon Kenntnis.

Name des Schülers / der Schülerin: …………………………………………………….

Ich / Wir werde(n) ¨ daran teilnehmen / ¨ nicht teilnehmen

Bei einer (verbindlichen) Teilnahme bitte nachfolgende Fragen beantworten:

Name des Erziehungsberechtigten: …………………………………………………………..

Anschrift: ………………………………………………………..

Telefonnummer: ………………………………………………

Ort des Informationsabends: …………………….    Datum: ………….

Hinweis: Mit der erfolgten Anmeldung wird seitens der Schule eine Platznummer vergeben, welche am Veranstaltungstag ausgegeben wird. Gleichzeitig erkläre ich mich mit den am Vortragstermin geltenden Rahmenbedingungen einverstanden.

…………………………………………………….

(Unterschrift des / der Erziehungsberechtigten)